DFJ

DFJ Jahrestagung 2022

Die Jahrestagung der Deutsch-Französischen Juristenvereinigung e.V. findet am 16. und 17. September 2022 in Straßburg statt. Es erwarten Sie interessante Vorträge zu aktuellen Themen, kulinarische Höhepunkte sowie ein Ausflug ins Elsaß.

 

DFJ JAHRESTAGUNG

16. und 17. September 2022 in Straßburg

 

Tagungsort                         Ordre des avocats de Strasbourg (Rechtsanwaltskammer Straßburg), Saal Baumann, 3 rue du Général Frère, Straßburg                
Tagungsbeitrag 350,- Euro für Tagungsteilnehmer
175,- Euro für Begleitpersonen
Der Tagungsbeitrag wird bei der Anmeldung fällig.
Organisation DFJ (Deutsch-Französische Juristenvereinigung e.V.)
Leitung RAin und Avocate Dr. Fabienne KUTSCHER-PUIS, Kutscher-Puis | Legal, Düsseldorf
  Prof. Dr. Marc-Philippe WELLER, Universität Heidelberg
Anmeldung mit beiliegendem Anmeldeformular bei Frau LEITHER im Sekretariat der DFJ, Universität Mainz, FB 03, 55099 Mainz
Tel. +49 6131 39-22412, E-Mail: jleith@uni-mainz.de
Auf Wunsch wird eine Teilnahmebestätigung zur Vorlage bei der Rechtsanwaltskammer ausgestellt.
Anmeldeschluss 31.08.2022


Auf Veranstaltungen können Fotos gemacht werden, von denen eine Auswahl in unserer Webseite und in Publikationen erscheint.
Personen haben die Möglichkeit, gegen Bilder von ihnen Widerspruch einzulegen.
Siehe auch Datenschutzerklärung und Informationen nach DSGVO

 

Programm

 

Freitag, 16. September 2022
Tagungsort                        Ordre des avocats de Strasbourg (Rechtsanwaltskammer Straßburg), Saal Baumann, 3 rue du Général Frère, Straßburg
(Entfernung zu Fuß vom Hotel HANNONG ca. 15 Minuten)

 

ab 8.00 Uhr                         Eintreffen und Empfang der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Jahrestagung und des Vorseminars                                                 
9.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung der Jahrestagung:
- Begrüßung durch den Bâtonnier de Strasbourg (angefragt)
- Begrüßung durch Herrn Prof. Dr. WELLER, Präsident der DFJ, Universität Heidelberg
9.30 bis 10.00 Uhr Einblick in die Ausstellung des Ordre des avocats de Strasbourg über die Geschichte der Anwaltschaft
- Volkhard HENTE, Avocat au Barreau de Strasbourg, Cabinet AVIRA, Straßburg
10.00 bis 10.45 Uhr Das neue universelle Minderungsrecht als Innovation der französischen Vertragsrechtsreform
- Prof. Dr. Francis LIMBACH, Rechtsanwalt, Saarbrücken
10.45 bis 11.15 Uhr Kaffeepause
11.15 bis 12.30 Uhr Environmental Social Governance (ESG) – Der neue Trend im Gesellschaftsrecht
- Prof. Dr. Marc-Philippe WELLER, Universität Heidelberg
- Prof. Dr. Nicolas RONTCHEVSKY, Avocat au Barreau de Paris, Perchet Rontchevsky & associés, Paris
12.30 bis 13.45 Uhr Mittagessen (Buffet)
14.00 bis 16.30 Uhr Menschenrechtsbeschwerden aus deutsch-französischer Perspektive
- Dr. Manuela BRILLAT, Avocate au Barreau de Strasbourg, Präsidentin des Vereins "Plaider les droits de l’Homme"
- Dr. Roland GIEBENRATH, Rechtsanwalt und Avocat au Barreau de Strasbourg, Dr. Giebenrath Rechtsanwälte und Avocats,
Straßburg
16.30 bis 17.00 Uhr Kaffeepause
17.00 bis 18.00 Uhr Pressefreiheit vs. Internet-Giganten aus deutsch-französischer Perspektive
- Marie-Avril ROUX-STEINKÜHLER, LL.M., Avocate au Barreau de Paris, MARS-IP, Berlin/Paris
  Empfang im „Hotel de Ville“, 9 rue Brûlée (angefragt)
  anschließend Abend zur freien Verfügung

 

Samstag, 17. September 2022

Tagungsort                        Ordre des avocats de Strasbourg (Rechtsanwaltskammer Straßburg), Saal Baumann, 3 rue du Général Frère, Straßburg 
(Entfernung zu Fuß vom Hotel HANNONG ca. 15 Minuten)

 

9.00 bis 11.00 Uhr               Neue Rechtsprechung zur EU-ErbVO aus deutscher und französischer Sicht                                                                         
- Herta WEISSER, Rechtsanwältin, Weisser Legal, Dresden
- N.N. (Notar aus Frankreich)
11.00 bis 11.30 Uhr Kaffeepause
11.30 bis 12.30 Uhr Was blieb von Kaisers Recht in Elsass-Lothringen?
- Prof. Dr. Dr. Norbert GROSS, Rechtsanwalt beim BGH a.D., Karlsruhe
12.30 Uhr Mittagessen (Buffet)
14.00 Uhr Ausflugsprogramm
Treffpunkt für die Abfahrt der Busse: Quai Sturm




ca. 18.30 Uhr
Fahrt zur Domaine Armand Gilg
2 rue Rotland, 67140 Mittelbergheim
Spaziergang und Weinprobe
Dauer jeweils ca. eine Stunde
Geplante Rückkehr nach Straßburg
19.30 Uhr       Empfang und festliches Gala-Dinner
Restaurant Maison Kammerzell, 16, Place de la Cathédrale, 67000 Straßburg

 

Sonntag, 18. September 2022

10.00 Uhr Stadtführung
(Treffpunkt am Straßburger Münster) (Dauer ca. 2,5 Stunden)
Straßburger Münster (von außen) und Führung durch das Wilhelminische Viertel (La Neustadt),
Unesco Weltkulturerbe seit 2017
                                           

 

Individuelle Abreise der Teilnehmer

 

Donnerstag, 15. September 2022

VORABENDPROGRAMM

19.00 /19.30 Uhr                    Gemeinsames Abendessen in der Brasserie Restaurant Au Dauphin, 13, place de la Cathédrale, Straßburg
Bereits angereiste Teilnehmer/innen der Jahrestagung sind eingeladen – neben den Seminarteilnehmer/innen - an diesem Abendessen teilzunehmen.

 

Hotelliste

 

In dem zentral gelegenen Hotel HANNONG haben wir vom 16. bis 18. September 2022 ein Zimmerkontingent zum Preis von

EZ 160,- € pro Nacht, inkl. Frühstück / DZ 180,- € pro Nacht, inkl. Frühstück vereinbart. Die Zimmer sind bis zum 30. Juni 2022 abrufbar.

  • Hotel HANNONG ****
    Hôtel & Wine Bar, 15 rue du 22 Novembre, F-67000 Strasbourg
    T: +33 3 88 32 16 22
    M: info@hotel-hannong.com, www.hotel-hannong.com

Unter diesem Link können Sie die Zimmer buchen: https://vu.fr/LoYE

 

Weitere Hotels im Zentrum von Straßburg:

  • Hôtel Mercure Strasbourg Centre ****
    25 rue Thomann, F-67000 Strasbourg
    T: +33 3 90 22 70 70
    F: +33 3 90 22 70 71
    M: H1106@accor.com
  • Hôtel Mercure Strasbourg Centre Petite France****
    3 rue du Maire Kuss, F-67000 Strasbourg
    T: +33 3 88 32 80 80
    M: H1813@accor.com
  • Novotel Strasbourg Centre Halles ****
    4 quai Kléber, F-67000 Strasbourg
    T: +33 3 88 21 50 50
    T: +33 3 88 32 80 51
    M: H0439@accor.com
  • ibis Strasbourg Centre Les Halles ***
    1 rue de Sébastopol, F-67000 Strasbourg
    T: +33 3 90 22 46 46
    T: +33 3 90 22 46 47
    M: H0640@accor.com

 

Jetzt Anmelden

Ich möchte an der Jahrestagung am 16. und 17. September 2022 wie folgt teilnehmen. Die Anmeldung ist verbindlich, Anmeldeschluss ist am 31. August 2022. Nehmen Sie die Anmeldung bitte entweder über dieses Formular oder per E-Mail oder Post vor. Nach der erfolgreichen Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail an die angegebene Adresse.


für die Teilnahme am kompletten Veranstaltungsprogramm (inkl. Tagungsbewirtung an den Konferenztagen, Empfang am 16.09., Ausflug und Gala-Dinner am 17.09., Führung am 18.09.2022
(Empfang am 16.09., Ausflug und Gala-Dinner am 17.09., Führung am 18.09.2022)
für die Teilnahme am Vorabendprogramm (Abendessen am 15.09.2022)
Bitte ankreuzen, wenn Sie an der Stadtführung teilnehmen möchten

Die Teilnahmegebühr wird bei der Anmeldung fällig an

DFJ e.V., Sparkasse KölnBonn, IBAN: DE26 3705 0198 0031 0149 21, SWIFT-BIC: COLSDE33

Auf Veranstaltungen können Fotos gemacht werden, von denen eine Auswahl in unserer Webseite und in Publikationen erscheint.
Personen haben die Möglichkeit, gegen Bilder von ihnen Widerspruch einzulegen.